Pressespiegel

Weyarn: 30 Jahre Domicilium

www.miesbacherseiten.de (15.01.2016)

Die Stiftung Domicilium blickt in diesem Jahr auf ihr 30jähriges Bestehen. Am Hochufer der Mangfall bei Weyarn gelegen, öffnet sich von hier ein Blick auf den Fluss mit seinen bewaldeten Ufern und Auwiesen. Das Domicilium ist ein Ort, der Menschen zur Ruhe kommen lässt. Mit einem abwechslungsreichen Programm, von Mediation über Atemtherapie, Yoga und Kontemplation, können auch im Jahr 2016 Teilnehmer wieder lernen, mit alltäglichem Stress umzugehen. Das Sommerfest im Juli, mit Live-Musik der F.A.M.O.U.S. Jazz Band, ermöglicht Interessierten einen zwanglosen Besuch der familiären Einrichtung, die auch eine Hospizgemeinschaft ist.

Finden Sie hier den vollständigen Artikel.


Spirituelle Fortbildung

www.ovb-online.de (15.01.2016)

Weyarn – Eine multiprofessionelle palliativ-spirituelle Fortbildung läuft ab April im Domicilium in Weyarn. Jeder Fortbildungsblock behandelt ein eigenes Schwerpunktthema.

Finden Sie hier den vollständigen Artikel.


Stiftung Domicilium e. V. feiert 30-jähriges

Gmoablatt´l Weyarn (01.01.2016)

Im Jahr 2016 kann der gemeinnützige Verein Stiftung Domicilium auf sein 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Inmitten der Natur, am schönen Hochufer der Mangfall gelegen, lädt der Verein mit seinem neuen Programm Menschen dazu ein, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und hier zur Ruhe zu kommen.

» Presseclipping runterladen (421,71 KB)

Festjahr der „Stiftung Domicilium“

www.ovb-online.de (17.12.2015)

Weyarn – Der Verein „Stiftung Domicilium“ feiert im kommenden Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Mit „Exerzitien zum Jahresbeginn“ führt die katholische Theologin Miriam Blümel die Teilnehmer ins Schweigen, zur Meditation und in die Achtsamkeit.

Finden Sie hier den vollständigen Artikel.


Exerzitien zum Jahresbeginn

www.ovb-online.de (10.12.2015)

Dem Wunsch nach Sinn und Orientierung im eigenen Leben kann man vom 2. bis 6. Januar, beim Verein Stiftung Domicilium in Weyarn nachgehen. Mit der katholischen Theologin und langjährigen Exerzitienbegleiterin Miriam Blümel sollen die Teilnehmer in der Natur zu sich kommen. Texte aus der Bibel und Erfahrungen einzelner Mystiker unterschiedlicher Traditionen führen ins Schweigen, zur Meditation und in die Achtsamkeit auf das, was an Wahrnehmungen aus dem Körper, den Gefühlen und aus der Lebensgeschichte auftaucht. Das tägliche Begleitgespräch regt dazu an, innere Erfahrungen zu reflektieren, um heilsame Impulse zu vertiefen. Teilnehmer sollten wetterfeste Kleidung mitbringen.

Die Anmeldung ist per E-Mail an meditationshaus@domicilium-weyarn.de möglich.

Finden Sie hier den vollständigen Artikel.


Seite: « | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | »